Geldautomat in Großrosseln-Naßweiler gesprengt

Rate this post

In Großrosseln-Naßweiler ist am frühen Dienstagmorgen ein Geldautomat gesprengt worden. Beute ist dabei aber keine gemacht worden. Der Automat habe standgehalten, hieß es seitens der Polizei.

Dennoch ist ein hoher Schaden entstanden. Menschen wurden nicht verletzt, der Automat ist im Dorfgemeinschaftshaus untergebracht.

Täter flüchteten Richtung Frankreich

Mehrere Zeugen haben einen dunklen, hochmotorisierten Wagen beobachtet, der nach der Sprengung Richtung Frankreich davonraste.

Letzter Vorfall im Saarland im Juli

Im Saarland sind zuletzt im Juli in Rehlingen-Siersburg zwei Geldautomaten in die Luft gesprengt worden. Davor waren mehrere Geldautomaten im Nordsaarland betroffen.

Insgesamt hat es in diesem Jahr bereits acht Geldautomatensprengungen im Saarland gegeben, den jüngsten Vorfall mit eingerechnet.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 12.09.2023 berichtet.


Weitere Geldautomatensprengungen

Nach der Sprengung eines Geldautomaten in Gerlfangen untersucht die Polizei den Tatort. (Foto: Thorsten Kremers)

Gebäude stark beschädigt

Erneut Geldautomat in Gemeinde Rehlingen-Siersburg gesprengt

Zum zweiten Mal innerhalb von zwei Tagen haben Unbekannte in Rehlingen-Siersburg einen Geldautomaten in die Luft gejagt. In der Nacht auf Samstag traf es einen Automaten in Gerlfangen in der Nordgauhalle. Das Gebäude wurde durch die Sprengung erheblich beschädigt.

Eine Frau hebt in einer Bankfiliale Geld am Automaten ab (Foto: picture alliance/dpa | Angelika Warmuth)

Nach Sprengung in Tholey-Hasborn

Geldautomaten im Nordsaarland öffnen wieder

Die Serie reißt nicht ab. Immer wieder werden im Saarland Geldautomaten gesprengt – zuletzt in Tholey-Hasborn. Als Konsequenz wurden im Landkreis St. Wendel Automaten vorübergehend außer Betrieb genommen. Ab nächster Woche sollen sie aber schrittweise wieder ans Netz gehen.

Ikea Saarlouis, Eingang (Foto: Imago/BeckerBredel)

Sicherheitsdienst entdeckt Spuren

Unbekannte brechen Geldautomat im Ikea Saarlouis auf

In der Nacht zu Montag haben Unbekannte im Ikea-Gebäude in Saarlouis-Lisdorf einen Geldautomaten aufgebrochen. Ob dabei Geld erbeutet wurde, ist noch unklar. In Tholey-Hasborn hatten sich ebenfalls Unbekannte an einem Geldautomaten zu schaffen gemacht.

Der zerstörte Eingangsbereich der Sparkasse Otzenhausen nachdem ein Geldautomat von Unbekannten gesprengt wurde (Foto: SR/Klaus Wilhelm)

Nach zwei Sprengungen in der Region

Mehrere Geldautomaten im Raum St. Wendel vorsorglich geschlossen

Die Kreissparkasse St. Wendel hat vorübergehend zwölf ihrer Geldautomaten-Standorte geschlossen. Sie reagiert damit auf die jüngsten Sprengungen von Geldautomaten in der Region.

Alles

Eduard Derichs ist ein Blogger und Content Writer aus Deutschland. Er teilt auf seiner Webseite Inhalte zu verschiedenen Themen und hat eine breite Leserschaft. Er interessiert sich besonders für aktuelle Ereignisse und verfolgt das Geschehen aufmerksam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

5 + 3 =

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"