Luke Evans Top 10 Filme und Fernsehsendungen (2023)

Rate this post

Entdecke alle Serien und Fernsehsendungen von Luke Evans. Entdecke die besten Filme von Luke Evans.

Luke Evans begann seine Karriere auf der Bühne und trat in Stücken wie Rent, Miss Saigon und Piaf auf, bevor er seinen Durchbruch in Hollywood mit der Hauptrolle im Remake von Clash of the Titans 2010 bekam. Danach spielte er in vielen Chartbuster-Filmen wie „Die drei Musketiere“, „Der Rabe“ und mehr mit.

Tamara Drewe

  • Original Titel: Tamara Drewe
  • Regisseur: Stephen Frears
  • Drehbuch: Posy Simmonds
  • Produktionjahr:  2010
  • Genres: Komödie, Drama, Liebesfilm

Tamara Drewe“ zeigt die Reaktion, als eine Zeitungsredakteurin in ihre Heimatstadt zurückkehrt, nur um festzustellen, dass das Haus ihrer Kindheit zum Verkauf steht. Der Film mit Gemma Arterton, Dominic Cooper und Luke Evans wurde von Stephen Frears inszeniert.

The Raven

  • Original Titel: The Raven
  • Regisseur:  James McTeigue
  • Drehbuch: Hannah Shakespeare, Ben Livingston
  • Produktionjahr:  2012
  • Genres: Krimi, Mystery, Thriller

Die mystische Geschichte, in der ein Mörder, inspiriert von Poes Schriften, in einen Amoklauf verwickelt ist. Edgar Allan Poe und ein Detective aus Baltimore tun sich zusammen, um das Chaos zu stoppen. „The Raven“ wurde von James McTeigue inszeniert und in den Hauptrollen sind John Cusack, Luke Evans und Alice Eve zu sehen.

Message From the King

  • Original Titel: Message From the King
  • Regisseur: Fabrice du Welz
  • Drehbuch: Oliver Butcher, Stephen Cornwell
  • Produktionjahr:  2016
  • Genres: Action, Krimi, Drama, Mystery, Thriller

Message from the King erzählt die Reise von Jacob King, einem mysteriösen Außenseiter, der Rache für den Tod seiner Schwester sucht. Es wurde von Fabrice Du Welz inszeniert und zeigte herausragende Leistungen von Luke Evans, Chadwick Boseman und Alfred Molina.

Dracula Untold

  • Original Titel: Dracula Untold
  • Regisseur: Gary Shore
  • Drehbuch: Matt Sazama
  • Produktionjahr:  2014
  • Genres: Action, Drama, Fantasy, Horror

Die Reise, wie ein junger Prinz zum furchterregenden Monster Dracula werden muss, um sein eigenes Königreich vor den Türken zu schützen, ist in Dracula Untold wunderschön eingefangen. Unter der Regie von Gary Shore bietet es kraftvolle und bezaubernde Darbietungen der Hauptdarsteller von Luke Evans, Sarah Gadon und Dominic Cooper.

 

Das könnte Sie interessieren: Lily James Top 15 Filme und Fernsehsendungen

Bonobos

  • Original Titel: Bonobos
  • Regisseur: Alain Tixier
  • Drehbuch: Claudine André
  • Produktionjahr:  2015
  • Genres: Dokumentarfilm, Drama, Familienfilm

Mit Luke Evans, Rebecca Hall und einem Cameo-Auftritt der renommierten Naturforscherin Claudine Andrea zeigt dieser Film die entscheidende und interessante Arbeit von Claudine, um die Bonobo-Affen im Kongo vor dem Aussterben zu bewahren. Der Film wurde von Alain Tixier inszeniert.

Professor Martin & the Wonder Woman

Der amerikanische Psychologe William Moulton Marston, der die fiktive DC Comics-Figur Wonder Woman entwickelt hat, ist das Thema des biografischen Dramafilms Professor Marston and the Wonder Women. Luke Evans spielt Marston in dem Film, den Angela Robinson auch geschrieben und inszeniert hat. Rebecca Hall spielt seine legal verheiratete Frau Elizabeth und Bella Heathcote spielt Olive Byrne, die polyamoröse Lebenspartnerin der Marstons.

Der Film hat eine Zustimmungsrate von 86 % auf der Bewertungsaggregations-Website Rotten Tomatoes, und gemäß dem Konsens der Website „windet Professor Marston & The Wonder Women ein Lasso filmischer Wahrheit um eine faszinierende faktenbasierte Geschichte mit starken Leistungen seiner drei Stars .“ Evans porträtiert den Psychologen hervorragend, indem er eine Figur, der es in jedem anderen Film an Leidenschaft und Sorgfalt mangelt, mit diesen ergreifenden Emotionen erfüllt.

Fast & Furious 6

  • Original Titel: Fast & Furious 6
  • Regisseur: Justin Lin
  • Drehbuch: Chris Morgan
  • Produktionjahr:  2013
  • Genres: Action, Krimi, Thriller

Der Actionfilm Fast & Furious 6 wurde 2013 veröffentlicht und wurde von Justin Lin geschrieben und inszeniert. Nach The Fast and the Furious, 2 Fast 2 Furious, The Fast and the Furious: Tokyo Drift, Fast & Furious und Fast Five ist es der sechste Film in der Fast & Furious-Reihe. Sowohl Paul Walker als auch Vin Diesel übernehmen ihre Rollen als Brian O’Conner bzw. Dominic Toretto aus früheren Filmen. Owen Shaw wird von Evans dargestellt. Sein Charakter war ein ehemaliger britischer SAS-Major und Soldat für Spezialoperationen.

Sein Team überfällt einen russischen Militärkonvoi, was eine Schlacht auslöst. Evans leistet fantastische Arbeit bei der Darstellung einer Person, die Schwierigkeiten erlebt hat und sich nicht sicher ist, wie sie mit diesen Emotionen umgehen soll. Luke Evans lieferte auch die Stimme für Shaw im Videospiel Fast & Furious: Showdown von 2013 und der Attraktion Fast & Furious: Supercharged in den Universal Studios Hollywood von 2015.

Beauty and the Beast

  • Original Titel: Beauty and the Beast
  • Regisseur: Bill Condon
  • Drehbuch: Stephen Chbosky
  • Produktionjahr:  2017
  • Genres: Abenteuer, Familienfilm, Fantasy, Musical, Liebesfilm

In Disneys Live-Action-Version von „Die Schöne und das Biest“ – bei der Bill Condon Regie führte und in der auch Emma Watson und Dan Stevens als „Die Schöne und das Biest“ zu sehen waren – hatte Evans das Vergnügen, den schurkischen Gaston darzustellen. Evans konnte seine unglaubliche Stimme zum Soundtrack beitragen und sowohl etablierte als auch brandneue Disney-Songs in dem Film singen, weil es ein Musical war.

Evans‘ epische Darstellung in dem Film brachte ihm den Titel „Choice Movie Gillian“ bei den Teen Choice Awards 2017 ein. Evans und Josh Gad, der Gastons Kumpel LeFou in dem Film spielt, sollten beide zu ihren Rollen in einer limitierten Prequel-Serie von „Die Schöne und das Biest“ für Disney+ zurückkehren. Darüber hinaus war Gad der Mitschöpfer, Mitautor und ausführende Produzent der Serie. Anfang 2022 wurde berichtet, dass das Projekt „aufgrund von kreativen und zeitlichen Problemen auf unbestimmte Zeit verschoben“ wurde, aber Luke Evans selbst ist sich sicher, dass die Serie stattfinden wird, also gibt es Hoffnung.

The Alienist

  • Original Titel: The Alienist
  • Regisseur: David Caffrey
  • Drehbuch: senaryo
  • Produktionjahr:  2018-2020
  • Genres: Caleb Carr

Fühlen Sie sich schwindelig bei dem Gedanken, grausame Morde und schnelle Verfolgungsjagden zu sehen, dann ist die TV-Serie „The Alienist“ die perfekte Wahl. Die Show dreht sich um die Ermittlungen des Kriminalpsychologen Dr. Lazlo Kriezler, des Zeitungsillustrators John Moore und Sara Howard, die unbedingt eine Detektivin werden möchte. Die Show wird von Jacob Vermugen kreiert, in der Hauptrolle spielen Daniel Brühl, Dakota Fanning und Luke Evans.

The Hobbit Trilogy

  • Original Titel: The Hobbit Trilogy
  • Regisseur: Peter Jackson
  • Drehbuch: Fran Walsh
  • Produktionjahr:  2012013-2014
  • Genres: Abenteuer, Fantasy

Peter Jackson ist der Regisseur der Trilogie von High-Fantasy- und Actionfilmen mit dem Titel „Der Hobbit“. Die drei Filme mit den Arbeitstiteln An Unexpected Journey, The Desolation of Smaug und The Battle of the Five Armies sind Adaptionen des gleichnamigen Buches von J. R. R. Tolkien aus dem Jahr 1937. Die Filme folgen dem Hobbit Bilbo Beutlin (Martin Freeman), der vom Zauberer Gandalf dem Grauen (Ian McKellen) überredet wird, sich 13 Zwergen unter der Führung von Thorin Eichenschild (Richard Armitage) anzuschließen, um den Einsamen Berg vom Drachen Smaug zurückzuerobern (gesprochen von Benedict Cumberbatch). Die Filme spielen 60 Jahre vor dem Start von Der Herr der Ringe in der fiktiven Welt von Mittelerde.

Bard the Bowman, der in relativ wenigen Interaktionen in den Romanen vorkommt, wird von Evans porträtiert. Die Filme entwickeln die Rolle jedoch weiter und geben Evans die Möglichkeit, seine unglaublichen schauspielerischen Fähigkeiten zu zeigen. Luke Evans antwortete auf eine Frage zu seinem Charakter mit den Worten: „Er hat drei Kinder und ist gezwungen, ein Anführer zu werden, und er will nicht wirklich ein Anführer sein. Ich denke, er ist glücklich, sich nur um seine Familie zu kümmern und einfach … er will keinen Krieg. Seine Emotionen sind sehr menschlich und ich denke, das wird ihn für ein Publikum sehr attraktiv machen“, so die Website The One Ring.

 

Die Social-Media-Konten von Luke Evans erreichen Sie hier : twitter  instagram

In diesem Artikel haben wir für Sie die Produktionen zusammengestellt, in denen Luke Evans mitgewirkt hat. Teilen Sie uns im Kommentarbereich mit, was Sie hinzufügen möchten.

Alles

Eduard Derichs ist ein Blogger und Content Writer aus Deutschland. Er teilt auf seiner Webseite Inhalte zu verschiedenen Themen und hat eine breite Leserschaft. Er interessiert sich besonders für aktuelle Ereignisse und verfolgt das Geschehen aufmerksam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

11 − = 10

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"