Listen

Besten Top 10 Filme und Serien von David Thewlis (2023)

Rate this post

Entdecke alle Serien und Fernsehsendungen von Sebastian Stan. Entdecke die besten Filme von David Thewlis.

David Thewlis‚ Schauspielkarriere erstreckt sich über mehr als 30 Jahre, in denen er eine ganze Reihe von Charakteren verkörpert hat, von Protagonisten und Antagonisten über historische Figuren bis hin zu übernatürlichen Wesen. Überraschenderweise begann David Thewlis als Musiker, der in Rockbands wie QUED und Door 66 auftrat. Schließlich beschloss er, sich der Schauspielerei zuzuwenden. Seine Durchbruchrolle in Naked kam gut an und öffnete dem jungen Schauspieler viele Türen.

David Thewlis‚ vielfältiges und bemerkenswertes Spektrum hat ihm viele Rollen eingebracht, die einen unglaublichen Eindruck beim Publikum hinterlassen haben. Von Remus Lupin in der Harry-Potter-Reihe bis hin zu Dennis Sicama in The Theory of Everything – die folgenden Rollen repräsentieren David Thewlis‚ herausragende Leistungen in Film und Fernsehen.

James und der Riesenpfirsich

  • Original Titel: James and the Giant Peach
  • Regisseur: Henry Selick
  • Drehbuch: Roald Dahl
  • Produktionjahr:  1996
  • Genres: Animation, Abenteuer, Familienfilm, Fantasy, Musical

In James und der Riesenpfirsich war Mr. Regenwurm zunächst ein einfacher Regenwurm. Doch nachdem er auf eine magische Krokodilzunge gestoßen war, verwandelte er sich in ein menschengroßes, anthropomorphes Insekt. Er trug eine dunkle Sonnenbrille und eine große Fliege.

Mr. Earthworm war ein Sorgenkind. Er war ständig in Panik wegen der gefährlichen Reise der Bande nach New York und dachte immer an das Schlimmste. Nichtsdestotrotz half er James und den anderen Insekten, und sie kamen schließlich im Big Apple an. Am Ende des Films haben er und die anderen Insekten James adoptiert.

Barkskins: Aus hartem Holz

  • Original Titel: Barkskins
  • Regisseur: Lukas Ettlin
  • Drehbuch: Annie Proulx
  • Produktionjahr:  2020-
  • Genres: Drama, Geschichte

In der NatGeo-Serie Barksins ist Claude ein adliger Franzose, der große Pläne für Neufrankreich und dessen Expansion hat. Er gilt unter seinesgleichen als Schürzenjäger und Exzentriker. Seine unkonventionellen spirituellen Überzeugungen und sein flatterhaftes Auftreten haben ihn bei der Verwirklichung seiner Ziele in Konflikt mit anderen gebracht.

Obwohl er ein Außenseiter ist, hält er sich für etwas Besseres als alle anderen und brüstet sich gerne mit seinen Erfolgen. Nichtsdestotrotz genießen die Zuschauer die Figur und David Thewlis‚ rätselhafte Darstellung.

Die Affäre von Rimbaud und Verlaine

  • Original Titel: Total Eclipse
  • Regisseur: Agnieszka Holland
  • Drehbuch: Christopher Hampton
  • Produktionjahr:  1995
  • Genres: Biografie, Drama, Liebesfilm

Ähnlich wie im richtigen Leben war die Filmfigur Paul Verlaine ein angesehener, aber problematischer Dichter, der eine umstrittene Beziehung mit dem damals jugendlichen Arthur Rimbaud (Leonardo Dicaprio) einging, der sein Werk bewunderte und selbst ein aufstrebender Dichter war.

Verlaine setzte seine Familie und seine Karriere aufs Spiel, um die Affäre zu haben, aber sie trennten sich schließlich. Paul erfuhr erst später von Arthurs Tod, und selbst dann war er noch in Sorge um ihn. Trotz der miserablen Kritiken wurden David Thewlis‚ und Dicaprios bewegende Darstellungen gelobt.

Wonder Woman

  • Original Titel: Wonder Woman
  • Regisseur: Patty Jenkins
  • Drehbuch: Allan Heinberg
  • Produktionjahr:  2017
  • Genres: Action, Abenteuer, Fantasy, Science-Fiction, Kriegsfilm

In Wonder Woman kam Ares (der Gott des Krieges) auf die Erde und gab sich zunächst als Sir Patrick Morgan aus, der Mitglied des britischen Kriegsrats war. Er hatte jedoch andere Absichten und überzeugte einen deutschen General und Dr. Isabel Moru, ein giftiges Gas herzustellen (mit dem er die Menschheit vernichten wollte).

Obwohl er versuchte, seine Halbschwester Diana alias Wonder Woman zu überreden, sich ihm anzuschließen, weigerte sie sich und besiegte ihn im Kampf. Ares kehrte später in Justice League zurück, wobei David Thewlis seine Stimme verkörperte.

Die Entdeckung der Unendlichkeit

  • Original Titel: The Theory of Everything
  • Regisseur: James Marsh
  • Drehbuch: Anthony McCarten
  • Produktionjahr:  2014
  • Genres: Biografie, Drama, Liebesfilm

In „Die Theorie von Allem“ verkörperte Lewis den berühmten Physiker Stephen Hawking und dessen Mentor Dr. Sicama in diesem semi-autobiografischen Biopic. David Thewlis gelang es, den brillanten Verstand von Sicama und die Aufrichtigkeit seines Herzens einzufangen.

Sicama förderte Hawkings Tatendrang und seine Ideen, ließ ihn aber auch nicht im Stich. Obwohl er keine große Rolle in dem Film hatte, gelang es David Thewlis, seinen Auftritt unvergesslich zu machen. Sicama erlebte den Film nicht mehr, Hawking hingegen schon, und Berichten zufolge brachte ihn der Film zum Weinen.

Der Junge im gestreiften Pyjama

Ralf war ein Nazi-General, der zum Kommandanten eines Konzentrationslagers befördert wurde. Er war auch der Vater von Bruno und Gretel. Sein Sohn verkehrte mit Schumel, einem jüdischen Jungen, der im Lager inhaftiert war. Trotz der bigotten Ansichten seines Vaters wurde Bruno der beste Freund von Schumel, bevor sie auf tragische Weise in einer Gaskammer umkamen.

Ralf war ein korrumpierter Mensch, dessen Ideologie indirekt den Tod seines Sohnes verursachte. Während The Boy in the Striped Pajamas für seine ungenaue Darstellung des Holocausts kritisiert wurde, wurden die Schauspieler, einschließlich David Thewlis‚ Leistung, gelobt. Asa Butterfield spielte auch in diesem Film mit.

Anomalisa

  • Original Titel: Anomalisa
  • Regisseur: Duke Johnson, Charlie Kaufman
  • Drehbuch: Charlie Kaufman
  • Produktionjahr:  2015
  • Genres: Animation, Komödie, Drama, Liebesfilm

Stone in Anomalisa war ein Autor und Titan in der Kundendienstbranche. Trotz seines Erfolges fühlte er sich im Allgemeinen mürrisch und unzufrieden, weil sich sein Leben immer wiederholte und banal war, einschließlich der Tatsache, dass alle (einschließlich seiner Familie) die gleiche Stimme und das gleiche Aussehen hatten.

Ein wenig Hoffnung gibt es in Form von Lisa (Jennifer Jason Leigh), einer Kundenvertreterin, die Stones Aufmerksamkeit erregt. David Thewlis gelingt es, Stone trotz seiner egoistischen und perversen Eigenschaften sympathisch darzustellen.

Nackt

  • Original Titel: Naked
  • Regisseur: Mike Leigh
  • Drehbuch: Mike Leigh
  • Produktionjahr:  1993
  • Genres: Komödie, Drama

David Thewlis‚ Rolle als Johnny in Naked war einer der karrierebestimmenden Momente, in denen er seine schauspielerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen konnte. In dem Film spielte er einen komplexen Intellektuellen und Verschwörungstheoretiker, der von Tag zu Tag lebte. Er tat, was ihm gefiel, ohne Rücksicht darauf, wen er verletzte, einschließlich seiner Ex-Freundin Louise (Lesley Sharp).

Er schwelgte den ganzen Film über in Existenzialismus und richtete dabei ein Chaos an. Der Film und die nuancierte Darstellung von Thewlis wurden hoch gelobt. David Thewlis gewann später bei den Filmfestspielen in Cannes den Preis für den besten Darsteller.

Fargo

  • Original Titel: Fargo
  • Regisseur: Michael Uppendahl
  • Drehbuch: Noah Hawley
  • Produktionjahr:  2014-
  • Genres: Krimi, Drama, Thriller

Varga in Fargo war eine der schrecklichsten und bösartigsten Figuren, die David Thewlis in seiner Karriere gespielt hat. Es gelang ihm hervorragend, Vargas inhärente Unheimlichkeit und Schleimigkeit durch seine Handlungen und charakterlichen Eigenheiten hervorzurufen.

Abgesehen von seinen faulenden Zähnen ekelte Varga die anderen mit seinen fragwürdigen Methoden an, wie zum Beispiel, indem er in die Kaffeetasse eines anderen urinierte und ihn zwang, sie zu trinken. Vargas manipulative Art und sein krimineller Verstand machten ihn in der dritten Staffel zu einer Kraft, mit der man rechnen musste.

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

Auf Geheiß von Ian Hart (der Professor Quirrell spielte) und als erste Wahl von Regisseur Alfonso Cuarón nahm David Thewlis die Rolle des Remus Lupin in der Harry-Potter-Reihe an – ein begabter Zauberer, der von Lykanthropie befallen ist.

David Thewlis verkörperte die liebenswürdige und charismatische Persönlichkeit Lupins hervorragend und ließ seine Verbindung zu Harry echt erscheinen. Er freute sich sehr über die Rolle, da er schon immer einmal einen Werwolf spielen wollte. Eine Beschwerde der Fans war, dass sie sich wünschten, dass Lupin mehr Szenen hätte und seine und Tonks‘ Beziehung mehr erforscht würde.

Besten Top 15 Filme und Serien von Daniel Radcliffe 

In diesem Artikel haben wir für Sie die Produktionen zusammengestellt, in denen David Thewlis mitgewirkt hat. Teilen Sie uns im Kommentarbereich mit, was Sie hinzufügen möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

40 − = 37

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"