Listen

Besten Top 10 Filme und Serien von Taika Waititi (2023)

Rate this post

Entdecke alle Serien und Fernsehsendungen von Taika Waititi. Entdecke die besten Filme von Taika Waititi.

Nach den Werbematerialien zu urteilen, entwickelt sich Taika Waititis Thor: Liebe und Donner zu einem der bisher grandiosesten Abenteuer im Marvel Cinematic Universe. Außerdem gibt es die vielversprechende Rückkehr von Natalie Portmans Jane Foster als neue Version von Thor sowie von Valkyrie (Tessa Thompson) und Korg (Waititi) aus Thor: Ragnarok.

Aber Love and Thunder ist nicht Taika Waititis einziger Film im Sommer 2022, denn er hat auch eine wichtige Gesangsleistung zu Pixars Toy Story-Reboot Lightyear beigesteuert. Das Multitalent hat im Laufe der Jahre in einigen großartigen Filmen mitgewirkt.

Eagle Vs. Shark

  • Original Titel: Eagle Vs. Shark
  • Regisseur: Taika Waititi
  • Drehbuch: Loren Taylor, Taika Waititi
  • Produktionjahr:  2007
  • Genres: Komödie, Liebesfilm

Taika Waititi führte in Eagle vs. Shark Regie bei seinem langjährigen kreativen Partner Jemaine Clement, der zwar die am schlechtesten bewertete Regiearbeit des Autors ist, aber dennoch ein angenehmer Film.

Der Film ist Waititis Regiedebüt und handelt von Lily (Loren Horsley), einer schüchternen Frau mit großem Talent zum Songwriting, die jedoch zu viel Angst hat, sich von jemandem singen zu lassen. Außerdem ist sie in Jarrod (Clement) verknallt, einen Angestellten in einem Videospielladen, der ein gewisses Problem mit seiner Einstellung hat. Taika Waititi spielt Gordon, Jarrods Bruder und der Lieblingssohn ihres Vaters.

Jojo Rabbit

  • Original Titel: Jojo Rabbit
  • Regisseur: Taika Waititi
  • Drehbuch: Christine Leunens, Taika Waititi
  • Produktionjahr:  2019
  • Genres: Komödie, Drama, Kriegsfilm

Taika Waititi inszenierte einen der besten Filme des Jahres 2019 mit dem herzlichen und sehenswerten Geschichtsrevisionskomödiendrama Jojo Rabbit.

Der Film wirft einen Blick auf einen Jungen in Nazi-Deutschland, der eine besonders überschwängliche Liebe zu Adolf Hitler hegt, die jedoch im Gegensatz zu vielen anderen schwindet und schließlich ganz erlischt. Waititi porträtiert Hitler als albernen, aber unheimlichen Typ, eine offensichtliche Abwandlung der verabscheuungswürdigen realen Figur, die letztlich dennoch das wahre, abscheuliche Wesen des Mannes zeigt (einschließlich einer Szene, die zeigt, dass Taika Waititi in der Lage ist, wirklich unheimlich zu sein, wenn das Drehbuch es verlangt).

Lightyear

  • Original Titel: Lightyear
  • Regisseur: Angus MacLane
  • Drehbuch: Angus MacLane, Matthew Aldrich
  • Produktionjahr:  2022
  • Genres: Animation, Action, Abenteuer, Drama, Familienfilm, Science-Fiction

Auch wenn Lightyear an den Kinokassen nicht gerade für Furore sorgt, so ist es doch ein hervorragendes Regiedebüt und eine interessante Richtung, die die Toy Story-Reihe einschlägt.

Der Film folgt Buzz Lightyear aus der Toy Story-Welt, der sich mit Izzy Hawthorne (Keke Palmer), Darby Steel (Dale Soules), Mo Morrison (Taika Waititi) und der Roboterkatze Sox (Peter Sohn) zusammentut, um es mit dem Bösewicht Zurg (James Brolin) aufzunehmen.

Free Guy

  • Original Titel: Free Guy
  • Regisseur: Shawn Levy
  • Drehbuch: Matt Lieberman
  • Produktionjahr:  2021
  • Genres: Action, Abenteuer, Komödie, Fantasy, Science-Fiction

Free Guy, der für einige der besten Zitate von Ryan Reynolds ebenso verantwortlich ist wie für die von Taika Waititi, ist einer der unterhaltsamsten Blockbuster des letzten Jahrzehnts.

Taika Waititi spielt den Bösewicht von Free Guy, den hinterlistigen und diebischen Antwan, einen Videospiel-Designer, der nicht einmal Videospiele entwerfen kann. Waititis Antwan mag zwar der Antagonist sein, aber es steckt immer noch viel von dem Charme des Schauspielers in seiner Darstellung.

Die wundersame Welt des Louis Wain

  • Original Titel: The Electrical Life Of Louis Wain
  • Regisseur: Will Sharpe
  • Drehbuch: Will Sharpe, Simon Stephenson
  • Produktionjahr:  2021
  • Genres: Biografie, Drama, Geschichte

In The Electrical Life of Louis Wain, einem Original von Amazon, ist Taika Waititi in der Rolle des Zeitungsredakteurs und Schriftstellers Max Kase nicht viel zu sehen, aber sein Spielstil passt perfekt zum Ton des Films.

Der Film folgt dem Leben von Louis Wain, einem Künstler, der sich auf Zeichnungen von übermäßig großäugigen Katzen spezialisiert hat. Wains Leben gerät aus den Fugen, doch auf seinem Weg findet er die Liebe von Claire Foy als Emily Richardson-Wain und Fans wie H.G. Wells, Autor von Der unsichtbare Mann, Der Krieg der Welten und Die Insel des Doktor Moreau.

Top 15 Besten Benedict Cumberbatch Filme & Fernsehsendungen

Boy

  • Original Titel: Boy
  • Regisseur:  Taika Waititi
  • Drehbuch: Taika Waititi
  • Produktionjahr:  2010
  • Genres: Komödie, Drama

Taika Waititis zweiter Spielfilm nach Eagle vs. Shark, Boy zeigte eine beträchtliche Steigerung seiner Stärke als Filmemacher, auch wenn sein Debüt an und für sich nicht zu verachten war. Es zeigte auch sein beachtliches Talent, in vielschichtigen Rollen aufzutreten, was er später als Blackbeard in Our Flag Means Death mit großer Wirkung erproben sollte.

Die Handlung folgt einem kleinen Jungen aus Neuseeland (dem Schauplatz vieler früherer Arbeiten von Waititi), der entdeckt, dass sein ehemals inhaftierter Vater (Taika Waititi ) wieder in sein Leben getreten ist, nicht um sich wieder anzufreunden, sondern um einen Sack voll Geld zu bekommen.

The Suicide Squad

  • Original Titel: The Suicide Squad
  • Regisseur: James Gunn
  • Drehbuch: James Gunn
  • Produktionjahr:  2021
  • Genres: Action, Abenteuer, Komödie, Science-Fiction

Nach einem kurzen erzwungenen Abgang von Disney und Marvel wurde James Gunn schnell von DC geholt, um mit The Suicide Squad einen Neustart der Antiheldenfiguren durchzuführen.

Gunns Film ist einer der größten Erfolge des DCEU, auch wenn sein finanzieller Erfolg nicht annähernd an das Original von David Ayer heranreicht. Doch Gunns „Suicide Squad“ ist ein schräges, aber äußerst denkwürdiges Superhelden-Abenteuer mit einem rasanten Tempo und einer wunderbaren Handlung für Margot Robbies Harley Quinn. Der Regisseur von Guardians of the Galaxy hat es sogar geschafft, seinen MCU-Kollegen Taika Waititi für eine Cameo-Rolle als Vater von Ratcatcher 2 zu gewinnen (Daniela Melchior, in einer Star-Performance).

Thor: Tag der Entscheidung

  • Original Titel: Thor: Ragnarok
  • Regisseur: Taika Waititi
  • Drehbuch: Eric Pearson, Craig Kyle, Christopher L. Yost
  • Produktionjahr:  2017
  • Genres: Action, Abenteuer, Komödie, Fantasy, Science-Fiction

Nachdem Kenneth Branaghs Thor ein Franchise ins Leben gerufen hatte, von dem viele Comic-Fans nie geglaubt hätten, dass es das Licht der Welt im Kino erblicken würde, erweckte Alan Taylors Thor: The Dark World den Anschein, als sei das Franchise besser als einmaliger Film geeignet.

Wenn man dann noch Waititi’s individualistische Sensibilität für Autorenfilme hinzunimmt, entsteht der äußerst unterhaltsame und witzige Thor: Ragnarok, der nicht nur dem Donnergott, sondern dem gesamten MCU neuen Schwung verleiht. Während der Film den Humor mehr als jeder andere MCU-Teil einbezieht, zeigt er außerdem, dass Taika Waititi ein Händchen für Action hat, denn Ragnarok bietet einige der einfallsreichsten Kulissen eines Marvel-Films bis heute.

Tom Hiddleston Top 15 Filme und Fernsehsendungen

5 Zimmer Küche Sarg

  • Original Titel: What We Do In The Shadows
  • Regisseur: Jemaine Clement, Taika Waititi
  • Drehbuch: Jemaine Clement, Taika Waititi
  • Produktionjahr:  2014
  • Genres: Komödie, Horror

Als einer der besten Filme, die kürzer als 90 Minuten sind, ist What We Do in the Shadows eine ausgezeichnete Wahl für Zuschauer, die etwas zum Lachen suchen, aber nicht viel Zeit übrig haben.

Der Film ist bemerkenswert konsistent und sein schnelles Tempo erlaubt es ihm, so ziemlich jeden Winkel des Lebens der verfolgten Vampire zu zeigen. Einige Vampire aus der Nachbarschaft bekamen später sogar noch mehr Sendezeit, da Taika Waititis Film ein phänomenales Spin-Off bei FX inspirierte, das wohl besser ist als der Film, der es ins Leben rief.

Wo die wilden Menschen jagen

  • Original Titel: Hunt For The Wilderpeople
  • Regisseur: Taika Waititi
  • Drehbuch: Taika Waititi, Barry Crump
  • Produktionjahr:  2016
  • Genres: Abenteuer, Komödie, Drama

Wenn einer von Taika Waititis Filmen eine direkte Verbindung zu seinem Stil und seinem Sinn für Humor darstellt, dann ist es Hunt for the Wilderpeople. Ein charmanter Indie-Film mit einer großartigen Rolle für Sam Neill und einer Star-Performance von Julian Dennison (Deadpool 2). Waititis Film ist die Art von Film, die den Tag des Zuschauers aufhellt, sobald der Abspann läuft.

Taika Waititi hat nicht nur das Drehbuch geschrieben und Regie bei Hunt for the Wilderpeople geführt, er hat auch eine Cameo-Rolle als Minister.

In diesem Artikel haben wir für Sie die Produktionen zusammengestellt, in denen Taika Waititi mitgewirkt hat. Teilen Sie uns im Kommentarbereich mit, was Sie hinzufügen möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

13 + = 21

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"